Nach oben PsiSoft Home Kontakt Links

PSION netBook
PSION netBook PSION Revo PSION S5mxPro Ericsson MC218 Oregon Osaris Geofox One PSION Serie 5 PSION S3mx

 

[Under Construction]

S7 vs. netBook

Besucherzähler

S7 in Hand.jpg (29199 Byte)Bereits auf der CeBIT 1999 von Psion Industrial (jetzt Psion Enterprise) vorgestellt und seit Ende 1999 in England und den USA auf dem Markt, findet das netBook jetzt auch den Weg nach Deutschland. Die Serie 7, ein kleiner Bruder für Endkunden in England und USA, wird in Deutschland nicht auf den Markt kommen. Von daher stehen die Chancen gut, daß jeder, der das nötige Kleingeld von 3000 DM hat, sich ein netBook kaufen kann. Die Firma PSIOlogic hat es auf jeden Fall schon im Programm. Psion selbst hat auch eine eigene deutsch Seite eingerichtet: www.psion-gmbh.com/netbook/index.html

Kein PDA

Wichtig zu wissen ist allerdings, das das netBook auf gar keinen Fall mehr in die Klassifizierung PDA (Personal Digital Assistent) wie der Psion Revo oder Serie 5 fällt, sondern eher als Sub-Notebook mit allen Vorteilen eines PDAs anzusehen ist. Mit dem Betriebssystem Windows CE gibt es solche Geräte schon seit einiger Zeit von verschiedenen Herstellern.

Für ein netBook im Vergleich zu einem Sub-Notebook sprechen:

Sofortiges Arbeiten ist möglich, da das Booten entfällt.
Lange Batterielebensdauer, da das netBook nicht mit einer Festplatte arbeitet.
Deswegen ist das netBook auch gut für den Außendienst geeignet.

Highlights

Wir werden an dieser Stelle alle Highlights des PSION netBook vorstellen. Es ist geplant jede Woche einen weiteren Punkt besonders hervorzuheben. Wir wollen hier die Hardware, Software, Accessories und vieles mehr vorstellen. Sollten Sie Fragen zum netBook haben, schicken Sie diese bitte an info@psisoft.de. Wir werden soweit möglich alle Fragen in Form einer FAQ innerhalb einer Woche beantworten.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@psisoft.de
Copyright © 2000 PsiSoft, Sebastian Hochstetter
Stand: 05. Mai 2000